Skip to main content

Wohndesign-Ideen

Planen und visualisieren Sie Ihre Einrichtungsideen ganz einfach mit RoomSketcher. Erstellen Sie Ihren Grundriss, möblieren und dekorieren Sie, und visualisieren Sie dann in 3D. Probieren Sie verschiedene Design-Ideen aus und planen Sie Ihr Zuhause, ohne einen Muskel zu bewegen.

Wohn-Design Ideen offener Wohnbereich

Werden Sie kreativ mit Fenstern

Fernseher sind eine wunderbare Ergänzung für unser Zuhause, aber sie sind eine Herausforderung, wenn Ihr Zimmer keinen Platz an der Wand hat. Eine Lösung besteht darin, bei der Gestaltung der Fenster kreativ zu werden. In dieser Wohnung wurde der untere Teil des mittleren Fensters entfernt, um den perfekten Platz für den Fernseher zu schaffen – ohne dass das natürliche Licht oder das Design des Raums darunter leiden.

Wohn-Design Ideen offener Wohnbereich

Einen Raumteiler hinzufügen

Ein offener Lebensraum kann seine Vorteile haben – viel Licht und ein Gefühl von Großzügigkeit. Aber auch ein offener Wohnraum braucht ein wenig Organisation, um gut zu funktionieren. Schaffen Sie einen einfachen, leichten Raumteiler mit einem offenen Regal. Sie können hohe oder niedrige Regale verwenden, beide schaffen Abgrenzung, ohne dass Ihr Wohnraum kleiner wirkt. Außerdem bietet es viel Stauraum. Platzieren Sie größere Gegenstände im unteren Teil des Regals und leichte Objekte darüber, um das offene Gefühl zu erhalten.

mintgruenes kuchedesign insel

Eine Insel für die Küche

Eine Kücheninsel ist eine hervorragende Möglichkeit, eine gewisse Trennung zwischen Küche und Essbereich zu schaffen, ohne die Küche abzuschotten. Diese Einrichtungsidee eignet sich sowohl für Wohnküchen als auch für Küchen, die zum Wohnbereich hin offen sind. Sie erweitern Ihre Küche und gewinnen zusätzlichen Stauraum und Arbeitsfläche. Erweitern Sie die Arbeitsplatte auf der Raumseite und fügen Sie einige Sitzgelegenheiten hinzu, um sie zu einer einladenden und unterhaltsamen Ergänzung Ihres Hauses zu machen.

Wohn-Design Ideen Esskueche mit Haengelampen und Sitzbank in Rot

Mit Farbe Akzente setzen

Machen Sie einen Raum mit farbigen Akzenten lebendig. Eine Reihe roter Pendelleuchten inspiriert das Farbschema für diese gemütliche Wohnküche. Bei der farblichen Gestaltung von Wohnräumen kommt es vor allem auf das richtige Verhältnis an. Wählen Sie eine Farbe als Hauptfarbe. Fügen Sie dann Muster und Akzentfarben in kleineren Dosen hinzu. In diesem Entwurf ist das Farbthema Rot und der Akzent ist der gestreifte Stoff auf der Bank.

Wohn-Design Ideen begehbarer Schrank abgeschraegte Decke

Nutzen Sie ungenutzte Räume

Haben Sie einen ungenutzten Raum? Ein Raum mit einem Dachvorsprung oder einer Dachschräge kann ein perfekter Ort für zusätzlichen Stauraum sein. In diesem Entwurf haben wir einen begehbaren Kleiderschrank geschaffen, indem wir den Raum mit offenen Regalen und Regalbrettern ausgestattet haben. Verwenden Sie passende Boxen und Körbe, um lose Gegenstände zu ordnen, und stellen Sie in der Mitte eine Bank auf, die als Sitzgelegenheit und Ablagefläche dient.

Einrichtungs-Design Trends Sofa und Waende in Gruen

Versuchen Sie es mit einer dunklen Wandfarbe

Eine dunkle Wandfarbe kann Ihrem Raum ein neues Gesicht geben. Dunkle Wände schaffen ein intimes und einladendes Gefühl in einem Raum. Sie eignen sich hervorragend für Wohnzimmer, Bibliotheken, Esszimmer und Schlafzimmer. Wenn Sie eine dunkle Farbe für die Wände verwenden, sollten Sie den Boden heller gestalten.

Deko-Ideen Wohnzimmer Tapete mit Laubmuster

Akzente mit Tapeten

Tapeten sind eine fantastische Möglichkeit, einen Raum interessant zu gestalten. Allerdings sollten Sie auf einige Details achten. Zu viele Muster oder Farben können ablenkend wirken. Bei kräftigen Mustern empfiehlt es sich, nur eine Wand zu tapezieren, um den Raum zu beleben, ohne ihn zu erdrücken. In diesem Raum haben wir eine hellgrüne Tapete und einen passenden Teppich verwendet, um das Ganze zu vervollständigen.

Fühlen Sie sich inspiriert?

Sehen Sie sich weitere Ideen für die Gestaltung Ihrer Zimmer an.

Worauf warten Sie noch?